Druckprüfstand universal einsetzbar

Die Dichtheitsprüfung oder auch Dichtigkeitsprüfung, ist eine Prüfmethode, welche zum Nachweis der Dichtheit von Prüflingen eingesetzt wird. Besonders in der Produktion spielen Dichtheitsprüfungen eine wichtige Rolle, denn die unterschiedlichsten Produkte und Systeme verlangen ein bestimmtes Maß an Dichtheit.

Die Dichtheitsprüfung, auch Lecktest genannt,  wird in vielen Branchen und Bereichen angewandt.  Insbesondere in der Medizintechnik-, Kunststoff- und Automobilindustrie stellt sie eine besonders wichtige Prüfmethode für die Qualitätskontrolle dar.

Die STiMA Dichtheitsprüfanlage ist für verschiedene Kunststoffformteile ausgelegt, welches durch ein wechseln der produktabhängigen Trägerplatte erreicht wird. Die Prüf- und Druckdaten sind auf einem Speicherchip hinterlegt. Beim manuellen Einbringen der Prüfplatte werden Produktinformationen und Prü̈fparameter an die Steuerung übertragen. Die Prüflinge können dabei manuell oder automatisch der Dichtheitsprüfanlage zugeführt werden. Die Prüfungsmethode vergleicht die Parameter eines für dicht befundenen Teils mit dem aktuellen Prüfling. Die anschließende Prüfung startet selbstständig. Die Verschlusselemente, welche sich auf der Prüfplatte befinden verschließen automatisch.

Die Messdaten der Dichtheitsprüfung können vollständig dokumentiert und  jederzeit ausgelesen werden.

Die optimale Lösung Ihrer Dichtheitsprüfaufgabe finden wir nur gemeinsam mit Ihnen!

Wir beantworten gerne Ihre weiteren Fragen:

Tel.: +49 (0) 66 75-12 12
eMail: info@stima-m.de

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar